Följ Cale Access AB Follow Cale Group
Erfolgsgeschichten
Einige Beispiele, wie Cale Produkte und Dienstleistungen zu hochwertigen Lösungen geführt haben.

Ferngesteuertes Öffnen der Schranken

Hertfordshire County Council in Großbritannien hat im Aldenham Country Park ein Bezahlsystem bei der Ausfahrt installiert.

Probleme bei längeren Standzeiten

Der Country Park hatte das Problem, dass Besucher die Anlage erst verlassen wollten, nachdem die Mitarbeiter bereits Feierabend hatten. Dies war speziell an Sommerabenden der Fall. Besucher, welche die Anlage spät verlassen wollten, mussten bei Schwierigkeiten ein Notfalltelefon benutzen, um einen mobilen Sicherheitsbeamten anzurufen, der sich evtl. mehrere Kilometer von Aldanham entfernt aufhielt.

Intelligente Lösung

Um diese Probleme zu mildern, installierte Cale BriParc eine Remote-Gegensprechanlage. Sollte ein Besucher Hilfe bei der Ausfahrtschranke benötigen, während das Gelände unbeaufsichtigt ist, so kann der Fahrer eine vorprogrammierte Kurzwahltaste drücken und somit das zuständige Personal an einem entfernten Ort auf dem Mobiltelefon erreichen.

Ferngesteuerte Schranken-Öffnung

Das System bietet die Möglichkeit, Schranken ferngesteuert über jedes Mobiltelefon oder Haustelefon zu öffnen, ohne dass man vor Ort sein muss. Dies wird durch die Eingabe eines einfachen Zahlencodes erreicht. Somit kann die Schranke jederzeit geöffnet werden. Dies bedeutet, dass der Aldenham Country Park keine Einnahmen verliert, während es vorher notwendig gewesen wäre, die Schranke am Ende eines Arbeitstages geöffnet zu lassen oder Gebühren für einen Sicherheitsbeamten vor Ort zu bezahlen.

Pay-on-Exit Schrankenanlage an einem Nationalpark

Der Rockingham Forest Trust in England hat ein Pay-on-Exit Schrankensystem an seinem Parkplatz in der Stanwick Lakes Anlage nahe Peterborough installiert. Dieses Erholungsgebiet mit Tierpark war für £2.000.000 eingerichtet und im Januar 2006 eröffnet worden. Stanwick Lakes bietet Outdoor-Aktivitäten für Kinder und Erwachsene auf einem 260 Hektar großen Gelände an, das aus einer Kiesgrube errichtet wurde.

Spezielle Parklösungen

Das Parksystem verfügt über eine automatische Schranke bei der Einfahrt und eine Pay-on-Exit Schranke bei der Ausfahrt. Gelegentliche Besucher zahlen eine feste Gebühr bei der Ausfahrt an einem Münzautomaten, welcher eine verbesserte Version des Standard-Cale-Parkautomaten ist. Mitarbeiter und regelmäßige Besucher erhalten eine Saisonkarte, die sie an einem berührungslosen Kartenleser verwenden können, welcher in den Münzautomaten eingearbeitet ist. Dies erhöht den Komfort für die regelmäßigen Besucher, da diese nicht nur von einem ermäßigten Preis profitieren, sondern auch nicht auf Bargeld angewiesen sind.

Das Schrankensystem dient auch als Besucherzähler und stellt sicher, dass die Auslastung des Parkplatzes nicht überschritten wird, mehr Sicherheit gewährleistet ist und mehr Kontrolle über Ein- und Ausfahrtzeiten besteht.

GSM-basierte Hilfestelle

Das System verfügt außerdem über eine GSM-basierte Hilfestelle. Diese Funktion ist besonders in ländlichen Umgebungen hilfreich, vor allem für Fahrer, die außerhalb der normalen Betriebszeiten ein Gelände verlassen. Sollte der Fahrer Probleme bei der Ausfahrt haben, drückt er einfach eine Taste, um den CCTV-Telefonisten zu erreichen, der dann entscheidet, ob er den Notfall vor Ort erledigt oder ob einfach nur die Schranke geöffnet werden muss. Das Wachpersonal kann das einfach durch Eingabe eines Codes in das Telefon erledigen.